USA 2019 • 108 Min • englische OV

Deutschlandpremiere

Extremely Wicked, Shockingly Evil, and Vile

 

Ted Bundy ist neben Jeffrey Dahmer und John Wayne Gacy der wohl bekannteste Serienmörder der Neuzeit, und hat die Faszination absoluten Grauens so greifbar gemacht wie kein anderer: Er ist der All-American Mr. Nice Guy, der den Nachbarn beim Rasenmähen gutgelaunt zuwinkt. Er ist der, dem du ohne zu zögern die Hand deiner Tochter versprechen und niemals für möglich halten würdest, dass diese Hand eines Tages vielleicht in einem Müllsack am Ufer des Flusses gefunden wird. Und so glaubt auch Ted Bundys langjährige Freundin Elizabeth nicht im Traum daran, dass in ihrem Jugend- schwarm ein bösartiges Monster verborgen liegt. Selbst als sich die Verdachtsmomente mehren, hält sie immer noch an Teds charmanten Ausreden fest. Bis ihr und dem ganzen Land eines Tages die Augen geöffnet werden und die Enthüllung einer sadistischen Saga von ungeheuerlichem Ausmaß den amerikanischen Traum in tiefes Rot taucht.

 

True Crime-Ikone Joe Berlinger, der kürzlich auch eine Dokuserie über Ted Bundy für Netflix inszenierte, besetzt den berüchtigten Frauenkiller ausgerechnet mit Teenie-Idol Zac Efron. Ein brillanter Coup, denn Efron gelingt es fulminant gegen sein nettes Image anzuspielen. Damit entfaltet sich Stück für Stück das zutiefst verstörende Porträt eines Teufels, den keiner jemals kommen sah.

 

 

Dark

 

KILLER

 

 


 

REGIE

Joe Berlinger

DARSTELLER

Zac Efron, Lily Collins, Kaya Scodelario, Jeffrey Donovan, Angela Sarafyan, John Malkovich, Haley Joel Osment, Jim Parsons

DREHBUCH

Michael Werwie

PRODUZENT

Joe Berlinger, Nicolas Chartier, Michael Costigan

VERLEIH

Constantin Film

Screenings

BERLIN

13.04. 18:15 Uhr

FRANKFURT

13.04. 18:00 Uhr

HAMBURG

12.04. 18:30 Uhr

KÖLN

13.04. 18:15 Uhr

MÜNCHEN

13.04. 18:00 Uhr

NÜRNBERG

13.04. 18:15 Uhr

STUTTGART

13.04. 18:15 Uhr